obamas erste pressekonferenz – oder die zukunft der andere medien?

Täglich vor Neun Uhr sind sechs Kurzbeiträger aus der Print- und Online-Medienwelt bei bei medienlese.com zusammengestellt. In der Kategorie „6 vor 9“ finden sich gleichermassen Blogs wie Tageszeitungen, die wechselnde Autoren von ihrer besonderen Qualität überzeugen konnten.

Heute äußerst das zum blogwerk gehörende Teilmedium sich im Leitartikel zur Zukunft; besser gesagt: lässt in 50 Zitaten zum Thema neue und alte Medien Andere zu Wort kommen.

Leider scheint Präsident Barack Obama, was Die Welt als Botschaft verstand, nicht wörtlich gesagt zu haben.

Die Botschaft an die Medien war: Tageszeitungen sind mir gleichgültig. Ich will das Fernsehen, die Internetblogs und Twitter erreichen. Die Welt

Sonst müsste es mindestens als einundfünfzigster Zusatz zur Zitate- Sammlung hinzugefügt werden.

presseschau: „beschaulicher einsatz vor der küste“

Im Beitrag „Beschaulicher Einsatz vor der Küste“ zitiert die TAZ den Beginn aus meinem bei Y.Punkt und marine.de veröffentlichten Artikel: „Wachsam auf See“ http://www.marine.de

Erschienen war der Artikel ursprünglich bei Y-Punkt, erst in der Printausgaben, später auch online.

Als Magazin der Bundeswehr berichtet Y unter Einsatz aller journalistischen Stilmittel über Menschen, Fakten und Hintergründe. Wir vermitteln umfassende Information mit mittlerem Aktualitätsanspruch, jedoch mit dem Ziel, zu Hintergründen und größeren Zusammenhängen themenaktuell zu sein. (Quelle: http://www.y-punkt.de)